Kopfzeile

Inhalt

Eidgenössische Volksabstimmung und Kommunale Wahlen

Informationen

Datum
26. September 2021

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative vom 2. April 2019 "Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern"

Abgelehnt
Ergebnis
Abgelehnt
Formulierung
Volksinitiative vom 2. April 2019 "Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern"

Vorlage

Ja-Stimmen 25,70 %
157
Nein-Stimmen 74,30 %
454
Stimmbeteiligung
55.0
Ebene
Bund
Art
Initiative
Name
Abstimmungsprotokoll_der_Eidg._Abstimmung_vom_26.09.2021.pdf Download 0 Abstimmungsprotokoll_der_Eidg._Abstimmung_vom_26.09.2021.pdf

Änderung vom 18. Dezember 2020 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Ehe für alle)

Angenommen
Ergebnis
Angenommen
Formulierung
Änderung vom 18. Dezember 2020 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Ehe für alle)

Vorlage

Ja-Stimmen 59,16 %
368
Nein-Stimmen 40,84 %
254
Stimmbeteiligung
55.8
Ebene
Bund
Art
Obligatorisches Referendum
Name
Abstimmungsprotokoll_der_Eidg._Abstimmung_vom_26.09.2021.pdf Download 0 Abstimmungsprotokoll_der_Eidg._Abstimmung_vom_26.09.2021.pdf

Kommunale Wahlen

Gesamterneuerungswahl Gemeindeammann Amtsperiode 2022/2025

Gesamterneuerungswahl Gemeindeammann Amtsperiode 2022/2025

Ergebnis

Gesamterneuerungswahl des Gemeindeammanns für die Amtsdauer 2022/2025; 1. Wahlgang

Für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 wurde folgender Kandidat angemeldet:

Gemeindeammann (1 Sitz)

  • König Roland, 1956, Obere Haldenstrasse 22, bisher

Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für die Mitglieder des Gemeinderats im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b GPR). Der erste Wahlgang findet am Sonntag, 26. September 2021 statt. Es wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jeder wahlfähige Stimmberechtigte als Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 Gesetz über die politischen Rechte GPR).

Ergebnis

Gewählt wurde als Gemeindeammann (1 Sitz)

  • König Roland, 1956, Obere Haldenstrasse 22, bisher
Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive
Name
Gesamterneuerungswahl_Gemeindeammann_vom_26.09.2021.pdf Download 0 Gesamterneuerungswahl_Gemeindeammann_vom_26.09.2021.pdf

Gesamterneuerungswahl Vizeammann Amtsperiode 2022/2025

Gesamterneuerungswahl Vizeammann Amtsperiode 2022/2025

Ergebnis

Gesamterneuerungswahl des Vizeammanns für die Amtsdauer 2022/2025; 1. Wahlgang

Für die vorstehend erwähnten Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 wurde folgender Kandidat angemeldet:

Vizeammann (1 Sitz)

  • Zickermann Richard, 1975, Hüttenmattweg 11, bisher

Gestützt auf die gesetzlichen Bestimmungen findet für die Mitglieder des Gemeinderats im ersten Wahlgang in jedem Fall eine Urnenwahl statt (§ 30b GPR). Der erste Wahlgang findet am Sonntag, 26. September 2021 statt. Es wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jeder wahlfähige Stimmberechtigte als Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 Gesetz über die politischen Rechte GPR).

Ergebnis

Gewählt wurde als Vizeammann (1 Sitz)

  • Zickermann Richard, 1975, Hüttenmattweg 11, bisher
Ebene
Gemeinde
Art
Exekutive
Name
Gesamterneuerungswahl_Vizeammann_vom_26.09.2021.pdf Download 0 Gesamterneuerungswahl_Vizeammann_vom_26.09.2021.pdf
Icon