Kopfzeile

Inhalt

Eidgenössische/Kantonale und Kommunale Volksabstimmung

Informationen

Datum
29. November 2020

Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative vom 10. Oktober 2016 «Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt»

Abgelehnt
Beschreibung

Volksinitiative vom 10. Oktober 2016 «Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt»

Formulierung
Volksinitiative vom 10. Oktober 2016 «Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt»

Vorlage

Ja-Stimmen 38,60 %
237
Nein-Stimmen 61,40 %
377
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
55.8
Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative vom 21. Juni 2018 «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten»

Abgelehnt
Beschreibung

Volksinitiative vom 21. Juni 2018 «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten»

Formulierung
Volksinitiative vom 21. Juni 2018 «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten»

Vorlage

Ja-Stimmen 31,35 %
190
Nein-Stimmen 68,65 %
416
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
55.5
Ebene
Bund
Art
Initiative

Kantonale Vorlagen

Verfassung des Kantons Aargau (Umsetzung des Bundesgesetzes über Geldspiele); Änderung vom 30. Juni 2020

Angenommen
Beschreibung

Verfassung des Kantons Aargau (Umsetzung des Bundesgesetzes über Geldspiele); Änderung vom 30. Juni 2020

Formulierung
Verfassung des Kantons Aargau (Umsetzung des Bundesgesetzes über Geldspiele); Änderung vom 30. Juni 2020

Vorlage

Ja-Stimmen 90,92 %
521
Nein-Stimmen 9,08 %
52
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
53.6
Ebene
Kanton
Art
Obligatorisches Referendum

Kommunale Vorlagen

Einwohnergemeinde Budget 2021

Angenommen
Ergebnis
Das Budget 2021 wurde mit einem unveränderten Steuerfuss angenommen
Beschreibung

Budget 2021 der Einwohnergemeinde Villnachern mit einem unveränderten Steuerfuss von
120%

Das Budget 2021 mit allen Details steht Ihnen unten zur Verfügung.

 

Wird das Budget vom zuständigen Organ verworfen bzw. zurückgewiesen, ist es innert 60 Tagen durch den Gemeinderat und die Finanzkommission neu zu überprüfen und mit den Anträgen dem zur Beschlussfassung zuständigen Organ zu unterbreiten. Bei einer erneuten Rückweisung des Budgets ist dieses dem Regierungsrat zum Entscheid vorzulegen (§ 88f GG).

Im Falle der Nichtgenehmigung des Budgets bis zum 31. Dezember vor dem Budgetjahr ist der Gemeinderat ermächtigt, die für die Verwaltungstätigkeit unerlässlichen Ausgaben zu beschliessen (§ 87c Abs. 3 GG). Als unerlässlich gelten gebundene Ausgaben gemäss § 84c GG sowie Ausgaben welche den ordnungsgemässen Gang der Verwaltung sicherstellen. Ausgaben, die ohne Schaden bzw. Mehrkosten für die Gemeinde zu einem späteren Zeitpunkt getätigt werden können, gelten nicht als unerlässlich und sind deshalb zu verschieben, bis das ordentliche Budget vorliegt.

Formulierung
Einwohnergemeinde Budget 2021

Vorlage

Ja-Stimmen 83,33 %
505
Nein-Stimmen 16,67 %
101
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
55.5
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
Budget_2021_Einwohnergemeinde_V1.0.pdf Download 0 Budget_2021_Einwohnergemeinde_V1.0.pdf

Ortsbürgergemeinde - Genehmigung der Vereinbarung über die forstliche Zusammenarbeit bzw. die Führung des Forstbetriebs Brugg

Angenommen
Ergebnis
Die Vereinbarung über die forstliche Zusammenarbeit wurde angenommen
Beschreibung

OBG - Genehmigung der Vereinbarung über die forstliche Zusam-menarbeit bzw. die Führung des Forstbetriebs Brugg

Die Vereinbarung mit allen Details steht Ihnen unten zur Verfügung.

Formulierung
Ortsbürgergemeinde - Genehmigung der Vereinbarung über die forstliche Zusammenarbeit bzw. die Führung des Forstbetriebs Brugg

Vorlage

Ja-Stimmen 97,67 %
42
Nein-Stimmen 2,33 %
1
Stimmberechtigte
72
Stimmbeteiligung
61.1
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
Ortsburgergemeinde_Brugg_-_Vertrag_uber_die_forstliche_Zusammenarbeit_bzw._die_Fuhrung_des_Forstbetr_V1.0.pdf Download 0 Ortsburgergemeinde_Brugg_-_Vertrag_uber_die_forstliche_Zusammenarbeit_bzw._die_Fuhrung_des_Forstbetr_V1.0.pdf

Ortsbürgergemeinde Budget 2021

Angenommen
Ergebnis
Das Budget 2021 wurde angenommen
Beschreibung

Budget 2021 der Ortsbürgergemeinde Villnachern

Das Budget 2021 der Ortsbürgergemeinde mit allen Details steht Ihnen unten zur Verfügung.

 

Wird das Budget vom zuständigen Organ verworfen bzw. zurückgewiesen, ist es innert 60 Tagen durch den Gemeinderat und die Finanzkommission neu zu überprüfen und mit den Anträgen dem zur Beschlussfassung zuständigen Organ zu unterbreiten. Bei einer erneuten Rückweisung des Budgets ist dieses dem Regierungsrat zum Entscheid vorzulegen (§ 88f GG).

Im Falle der Nichtgenehmigung des Budgets bis zum 31. Dezember vor dem Budgetjahr ist der Gemeinderat ermächtigt, die für die Verwaltungstätigkeit unerlässlichen Ausgaben zu beschliessen (§ 87c Abs. 3 GG). Als unerlässlich gelten gebundene Ausgaben gemäss § 84c GG sowie Ausgaben welche den ordnungsgemässen Gang der Verwaltung sicherstellen. Ausgaben, die ohne Schaden bzw. Mehrkosten für die Gemeinde zu einem späteren Zeitpunkt getätigt werden können, gelten nicht als unerlässlich und sind deshalb zu verschieben, bis das ordentliche Budget vorliegt.

Formulierung
Ortsbürgergemeinde Budget 2021

Vorlage

Ja-Stimmen 97,67 %
42
Nein-Stimmen 2,33 %
1
Stimmberechtigte
72
Stimmbeteiligung
61.1
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
Budget_2021_Ortsburgergemeinde_V1.0.pdf Download 0 Budget_2021_Ortsburgergemeinde_V1.0.pdf

Projektierungskredit von CHF 70'000 für die Sanierung des Mehrzweckgebäudes inkl. Kindergarten

Angenommen
Ergebnis
Der Projektierungskredit zum MZG inkl. Kiga wurde angenommen
Formulierung
Projektierungskredit von CHF 70'000 für die Sanierung des Mehrzweckgebäudes inkl. Kindergarten

Vorlage

Ja-Stimmen 71,83 %
436
Nein-Stimmen 28,17 %
171
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
55.4
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag

Projektierungskredit von CHF 80‘000 für die weiteren Abklärungen einer möglichen Sanierung oder Umnutzung des Schwimmbadareals Villnachern 

Angenommen
Ergebnis
Der Projektierungskredit zur Abklärung des Schwimmbade wurde angenommen
Beschreibung

Projektierungskredit von CHF 80‘000 für die weiteren Abklärungen einer möglichen Sanierung
oder Umnutzung des Schwimmbadareals Villnachern

Der Bericht der Schwimmbadkommission steht Ihnen unten zur Verfügung. 

Formulierung
Projektierungskredit von CHF 80‘000 für die weiteren Abklärungen einer möglichen Sanierung oder Umnutzung des Schwimmbadareals Villnachern 

Vorlage

Ja-Stimmen 68,19 %
418
Nein-Stimmen 31,81 %
195
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
56
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Name
Bericht_Schwimmbadkommision_V1.1.pdf Download 0 Bericht_Schwimmbadkommision_V1.1.pdf

Verkauf Grundstück "Blume" Letzistrasse 1

Angenommen
Ergebnis
Zum Verkauf der Blume wurde zugestimmt
Beschreibung

Verkauf des Grundstücks GB Villnachern Nr. 41, inkl. MFH “Blume“ mit Neben- und Geschäftsräumen, Letzistrasse 1, zum Preis von CHF 1‘750‘000

Formulierung
Verkauf Grundstück "Blume" Letzistrasse 1

Vorlage

Ja-Stimmen 90,58 %
558
Nein-Stimmen 9,42 %
58
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
56
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag

Verpflichtungskredit Car-Sharing Station von CHF 35‘000

Abgelehnt
Ergebnis
Der Verpflichtungskredit für eine Car-Sharing-Station wurde abgelehnt
Beschreibung

Verpflichtungskredit Car-Sharing Station von CHF 35‘000

Formulierung
Verpflichtungskredit Car-Sharing Station von CHF 35‘000

Vorlage

Ja-Stimmen 49,26 %
298
Nein-Stimmen 50,74 %
307
Stimmberechtigte
1'110
Stimmbeteiligung
55.1
Ebene
Gemeinde
Art
Antrag
Icon