Kopfzeile

Inhalt

Neue Führungsstrukturen der Schule Villnachern ab 2022

3. September 2021

Wie bereits am 19. Februar 2021 an dieser Stelle und an der Gemeindeversammlung vom 24. Juni 2021 kommuniziert, schreiten die Arbeiten für die an der Volksabstimmung vom 27. September 2020 beschlossene Umsetzung der Neuorganisation der Führungsstrukturen an der Aargauer Volksschule (Abschaffung der Schulpflege) planmässig voran.

Der Gemeinderat hat auf Antrag der Arbeitsgruppe in der Zwischenzeit folgende Entscheide getroffen: Keine ständige Kommission für die Schule ab 2022, Anpassung des Organigramms der Gemeinde durch direkte Anbindung der Schule an den Gemeinderat, mehr Ressourcen für das Ressort Bildung im Gemeinderat durch behördeninterne Aufgabenverschiebungen, Genehmigung des komplett überarbeiteten Funktionendiagramms unter Berücksichtigung kantonalrechtlicher Vorgaben, Stärkung der Schulverwaltung durch Pensenerhöhung in der Höhe von 10% (wird der Gemeindeversammlung vom 30. November 2021 zum Entscheid vorgelegt).

Seit den Sommerferien läuft die dritte und letzte Phase der Umsetzung. In dieser werden die Grundlagen der neuen kommunalen Zusammenarbeit im Bildungsbereich der Gemeinde verankert, die entsprechenden Reglementierungen verabschiedet, die bisherige Arbeit der Schulpflege gewürdigt und der Start ab 01. Januar 2022 vorbereitet.

Fragen und Anregungen zu diesem Prozess nimmt der Leiter der Arbeitsgruppe, Thomas Eichenberger (079 752 23 01, thomas@buero-eichenberger.ch) gerne entgegen.

Icon